Sau­ban­ner­zug, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
schweizerisch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Saubannerzug

Rechtschreibung

Worttrennung
Sau|ban|ner|zug

Bedeutungen (3)

  1. Freischar während der Burgunderkriege
    Gebrauch
    Geschichte
    Beispiel
    • eine Laienspielgruppe stellt den Saubannerzug des Jahres 1477 nach
  2. von Vandalismus und Ausschreitungen begleiteter Marsch einer Gruppe
    Beispiel
    • die Demonstration mutierte zum Saubannerzug
  3. nach dem offiziellen Teil des Zürcher Sechseläutens stattfindender Auszug einer Gruppe von Zunftangehörigen
    Beispiel
    • die Saubannerzüge jüngerer Zünfter werden nicht vom Zentralkomitee der Zünfte Zürichs organisiert
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?