Sar­ko­phag, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Gebrauch INFO
bildungssprachlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Sar|ko|phag

Bedeutung

Info

(meist aus Stein oder Metall gefertigter) prunkvoller, großer, in einer Grabkammer oder der Krypta einer Kirche o. Ä. aufgestellter Sarg, in dem hochgestellte Persönlichkeiten beigesetzt werden

Sarkophag
© www.cemecevit.com - Fotolia.com
Beispiel
  • ein ägyptischer, römischer, mittelalterlicher, prunkvoller, marmorner Sarkophag

Synonyme zu Sarkophag

Info

Herkunft

Info

spätlateinisch sarcophagus < griechisch sarkophágos, eigentlich = Fleischverzehrer, zu: sárx (Genitiv: sarkós) = Fleisch und phageĩn = essen, fressen (ursprünglich wurde zur Herstellung eine die Verwesung fördernde Kalksteinart verwendet)

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ der Sarkophag die Sarkophage
Genitiv des Sarkophages, Sarkophags der Sarkophage
Dativ dem Sarkophag den Sarkophagen
Akkusativ den Sarkophag die Sarkophage

Aussprache

Info
Betonung
Sarkophag

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen