oder

Sai­te, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Sai|te

Bedeutungen (2)

Info
  1. dünner Strang (aus Tierdärmen, Pflanzenfasern, Metall oder Kunststoff), der auf ein Musikinstrument gespannt und durch Streichen, Zupfen usw. in Schwingung versetzt wird und Töne erzeugt
    Saite - E-Gitarre mit sechs Saiten
    E-Gitarre mit sechs Saiten - © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • die Saiten der Geige, der Harfe, des Klaviers
    • die Saiten erklingen lassen
    • eine Saite ist gerissen
    • die Saiten streichen, zupfen
    • eine Saite [nach]stimmen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • andere/strengere Saiten aufziehen (härtere Maßnahmen ergreifen, strenger vorgehen: ich kann auch andere Saiten aufziehen!)
  2. Strang, Schnur o. Ä. (aus Metall oder Kunststoff) zur Bespannung von Tennis- oder Federballschlägern
    Saite - Mit Saiten bespannter Tennisschläger
    Mit Saiten bespannter Tennisschläger - © MEV Verlag, Augsburg

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch seite, althochdeutsch seita, seito = Strick; Schlinge, Fallstrick; Fessel; Darmsaite; im 17. Jahrhundert orthografisch von Seite geschieden

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Saite die Saiten
Genitiv der Saite der Saiten
Dativ der Saite den Saiten
Akkusativ die Saite die Saiten

Wussten Sie schon?

Info

Aussprache

Info
Betonung
🔉Saite

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder