Saft­tag, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Safttag
Lautschrift
[ˈzafttaːk]

Rechtschreibung

Worttrennung
Saft|tag

Bedeutung

Tag, an dem jemand sich nur von frisch gepressten Säften (2b) ernährt

Beispiele
  • wöchentlich einen Safttag machen, einlegen
  • seinen Safttag haben

Grammatik

der Safttag; Genitiv: des Safttages, Safttags, Plural: die Safttage

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?