Säu­re­man­tel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Säuremantel
Lautschrift
[ˈzɔɪ̯rəmantl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Säu|re|man|tel

Bedeutung

(das Wachstum von Bakterien hemmender) aus säurehaltigen Absonderungen der Haut bestehender Film auf der Oberfläche der Haut

Beispiel
  • Seife zerstört den natürlichen Säuremantel der Haut

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Säuremantel die Säuremäntel
Genitiv des Säuremantels der Säuremäntel
Dativ dem Säuremantel den Säuremänteln
Akkusativ den Säuremantel die Säuremäntel
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?