Rutsch­par­tie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rutschpartie

Rechtschreibung

Worttrennung
Rutsch|par|tie

Bedeutung

Fortbewegung auf einer glatten Oberfläche unter häufigem Ausrutschen

Beispiele
  • der Weg ins Tal war die reinste Rutschpartie
  • eine Rutschpartie machen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?