Rund­ling, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rundling

Rechtschreibung

Worttrennung
Rund|ling

Bedeutungen (3)

  1. kleines Dorf [mit nur einem Zufahrtsweg und] mit rund oder in Hufeisenform um einen Platz oder Anger gebauten Höfen
    Gebrauch
    Fachsprache
  2. rundes Gebäude
  3. runder Gegenstand
    Beispiel
    • das neue Design macht aus dem Kleinwagen einen geräumigen Rundling

Grammatik

der Rundling; Genitiv: des Rundlings, Plural: die Rundlinge

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?