Ru­län­der, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ruländer

Rechtschreibung

Worttrennung
Ru|län|der

Bedeutungen (2)

  1. vom Spätburgunder abstammende helle Rebsorte, deren Trauben dicht mit kleinen, länglichen, rötlich grauen Beeren besetzt sind
    Grammatik
    ohne Plural
  2. goldfarbener, alkoholreicher, säurearmer Wein der Rebsorte Ruländer (a)

Herkunft

Herkunft ungeklärt

Grammatik

der Ruländer; Genitiv: des Ruländers, Plural: die Ruländer

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?