Rück­halt, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Rückhalt
Lautschrift
[ˈrʏkhalt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Rück|halt

Bedeutungen (2)

  1. fester Halt
    Beispiele
    • moralischen Rückhalt brauchen
    • finanziellen, wirtschaftlichen Rückhalt suchen, finden
    • sie hat an ihren Nachbarinnen einen festen Rückhalt
    • die Partei verlor ihren Rückhalt in der Arbeiterbewegung
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • ohne Rückhalt (rückhaltlos: sich ohne Rückhalt zu etwas bekennen)

Grammatik

Plural selten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.