Ro­sen­holz, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rosenholz
Lautschrift
[ˈroːzn̩hɔlts]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ro|sen|holz

Bedeutung

dem Palisanderholz ähnliches, fein strukturiertes, hartes gelblich rotes Holz, das für Möbel u. Ä. verwendet wird

Rosenholz
© Thomas Graf - Fotolia.com

Herkunft

nach dem rosenähnlichen Duft und der rosafarbenen Äderung; ursprüngliche Bezeichnung für alle duftenden oder roten exotischen Holzarten

Grammatik

das 〈Plural: Rosenhölzer〉

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.