Roh­stoff­boom, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Wirtschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rohstoffboom
Lautschrift
[…buːm]

Rechtschreibung

Worttrennung
Roh|stoff|boom

Bedeutung

plötzliches, mit einem deutlichen Preisanstieg verbundenes Anwachsen des weltweiten Rohstoffbedarfs

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?