Roh­sei­fe, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Fachsprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rohseife
Lautschrift
[ˈroːzaɪ̯fə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Roh|sei|fe

Bedeutung

[flüssige] noch nicht weiterverarbeitete Grundsubstanz der Seife (1)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?