Rös­ter, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Röster
Lautschrift
[ˈrœstɐ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Rös|ter

Bedeutungen (2)

  1. Gerät zum Rösten (1a) von Brot; Toaster
    Aussprache
    besonders schweizerisch, süddeutsch:
    [ˈrøːstɐ]
    1. Mus aus Zwetschgen oder Holunderbeeren
      Herkunft
      das Obst wurde früher zusammen mit Brotschnitten und Schmalz geröstet
      Gebrauch
      österreichisch
    2. Kompott aus Zwetschgen oder Holunderbeeren
      Herkunft
      das Obst wurde früher zusammen mit Brotschnitten und Schmalz geröstet
      Gebrauch
      österreichisch

Grammatik

der Röster; Genitiv: des Rösters, Plural: die Röster

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?