Ring­ver­ein, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ringverein

Rechtschreibung

Worttrennung
Ring|ver|ein

Bedeutung

Zusammenschluss mehrerer Vereinigungen von Verbrechern in Großstädten, die sich als Sport- oder Sparverein, Verein zur Geselligkeit o. Ä. tarnen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?