Rind­vieh, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rindvieh

Rechtschreibung

Worttrennung
Rind|vieh

Bedeutungen (2)

    1. Gesamtheit von Rindern, Bestand an Rindern
      Rindvieh - Rinderherde
      Rinderherde - © Andi Taranczuk - Fotolia.com
      Beispiele
      • das Rindvieh auf die Weide treiben
      • er besitzt zwanzig Stück Rindvieh (zwanzig Rinder)
  1. dummer Mensch, der durch sein Verhalten o. Ä. Anlass zum Ärger gibt
    Gebrauch
    umgangssprachlich, oft als Schimpfwort
    Beispiel
    • du [blödes] Rindvieh!

Grammatik

das Rindvieh; Genitiv: des Rindvieh[e]s, Rindviecher

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?