Riff, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Riff
Wort mit gleicher Schreibung
Riff (Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum)

Rechtschreibung

Worttrennung
Riff

Bedeutung

lang gestreckte, schmale Reihe von Klippen, lang gestreckte, schmale Sandbank im Meer vor der Küste

Beispiele
  • ein gefährliches Riff
  • der Küste sind Riffe vorgelagert
  • das Boot kenterte an einem Riff, lief auf ein Riff auf

Synonyme zu Riff

  • Felsenklippe, Klippe; (österreichisch, sonst landschaftlich) Schrofen

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch rif, ref, aus dem Altnordischen, eigentlich = Rippe

Grammatik

das Riff; Genitiv: des Riff[e]s, Plural: die Riffe und Riffs

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?