Re­ta­bel, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Kunstwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Retabel

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|ta|bel

Bedeutung

Altaraufsatz

Herkunft

französisch retable, zu lateinisch retro = hinter, rück- und tabula = (Bild)tafel

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?