Re­ser­ve­wäh­rung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Wirtschaft
Häufigkeit:
░░░░

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|ser|ve|wäh|rung

Bedeutung

eine Leitwährung, in der im Welthandel viel fakturiert wird und in der deshalb andere Länder einen Teil ihrer Währungsreserven halten

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Reservewährung die Reservewährungen
Genitiv der Reservewährung der Reservewährungen
Dativ der Reservewährung den Reservewährungen
Akkusativ die Reservewährung die Reservewährungen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?