Re­pu­b­lik, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Republik
auch, österreichisch nur:
🔉[…ˈblɪk]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Re|pu|blik
Alle Trennmöglichkeiten
Re|pu|b|lik
Beispiele
die Berliner Republik; die Erste Republik (in Österreich)

Bedeutung

Staatsform, bei der die Regierenden für eine bestimmte Zeit vom Volk oder von Repräsentanten des Volkes gewählt werden

Beispiel
  • demokratische, sozialistische Republiken

Herkunft

französisch république < lateinisch res publica = Staat(sgewalt), eigentlich = öffentliche Sache

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Republik
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?