Re­mis, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Sport, besonders Schach
Aussprache:
Lautschrift
🔉[rəˈmiː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|mis

Bedeutung

unentschiedener Ausgang einer Schachpartie, eines sportlichen Wettkampfs; Unentschieden

Beispiel
  • die Mannschaft spielte auf Remis

Grammatik

das Remis; Genitiv: des Remis [rəˈmiː(s)], Remis [rəˈmiːs] und (besonders Schach:) Remisen [rəˈmiːzn̩]

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?