Re­gu­la­to­rik, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Bankwesen, Börsenwesen
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Regulatorik

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|gu|la|to|rik

Bedeutung

Gesamtheit regulierender, lenkender Eingriffe in das Bankwesen

Beispiel
  • starke, komplexe, übertriebene Regulatorik

Herkunft

zu regulieren

Grammatik

die Regulatorik; Genitiv: der Regulatorik, Plural: die Regulatoriken

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?