Re­gress, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Regress

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|gress

Bedeutungen (2)

  1. Inanspruchnahme des Hauptschuldners (b), Rückgriff auf den Hauptschuldner durch einen ersatzweise haftenden Schuldner
    Gebrauch
    Rechtssprache
  2. das Zurückgehen von der Wirkung zur Ursache, vom Bedingten zur Bedingung
    Gebrauch
    Philosophie

Herkunft

lateinisch regressus, eigentlich = Rückkehr, zu: regressum, 2. Partizip von: regredi = zurückgehen; (auf jemanden) zurückkommen; Ersatzansprüche stellen, zu: re- = wieder, zurück und gradi = schreiten, gehen

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?