Re­gen­tin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Regentin
Lautschrift
[reˈɡɛntɪn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|gen|tin

Bedeutungen (2)

  1. regierende Fürstin, Monarchin, gekrönte Herrscherin
    Beispiel
    • eine spanische, offizielle, machtvolle Regentin
  2. [verfassungsmäßige] Vertreterin eines minderjährigen, regierungsunfähigen, abwesenden Staatsoberhauptes (in der Monarchie)

Herkunft

vgl. Regent spätlateinisch regens (Genitiv: regentis) = Herrscher, Fürst, substantiviertes 1. Partizip von lateinisch regere, regieren

Grammatik

die Regentin; Genitiv: der Regentin, Plural: die Regentinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?