Re­fe­ren­dum, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Referendum

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|fe|ren|dum

Bedeutung

(besonders in der Schweiz) Volksentscheid über eine bestimmte Frage

Beispiel
  • ein Referendum durchführen, abhalten

Herkunft

lateinisch referendum = zu Berichtendes, zu Beschließendes, Gerundivum von: referre, referieren

Grammatik

das Referendum; Genitiv: des Referendums, Plural: die Referenden und Referenda

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Referendum
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?