Re­fe­ree, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Sport
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈrɛfəri]
auch:
🔉[refəˈriː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|fe|ree

Bedeutungen (2)

  1. Gebrauch
    Fußball
    Beispiel
    • die Entscheidung des Referees
  2. Gebrauch
    Boxen

Herkunft

englisch referee, zu: to refer = zur Entscheidung überlassen < (mittel)französisch référer, referieren

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Referee die Referees
Genitiv des Referees der Referees
Dativ dem Referee den Referees
Akkusativ den Referee die Referees
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?