Rat­ten­kö­nig, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rattenkönig

Rechtschreibung

Worttrennung
Rat|ten|kö|nig

Bedeutungen (2)

  1. (durch längeres enges Beieinanderliegen im Nest entstandene) Verknotung der Schwänze [und Hinterbeine] junger Ratten
  2. Gebrauch
    salopp

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Rattenkönig die Rattenkönige
Genitiv des Rattenkönigs der Rattenkönige
Dativ dem Rattenkönig den Rattenkönigen
Akkusativ den Rattenkönig die Rattenkönige
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?