Raf­fi­no­se, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Raffinose

Rechtschreibung

Worttrennung
Raf|fi|no|se

Bedeutung

ein Kohlehydrat, das vor allem in Zuckerrübenmelasse vorkommt

Herkunft

lateinisch-französisch-neulateinisch

Grammatik

die Raffinose; Genitiv: der Raffinose

Rechtschreibfehler, ade mit der Duden-Mentor-Textkorrektur

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?