Ra­di­kal, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
Radikal

Rechtschreibung

Worttrennung
Ra|di|kal
Beispiel
freie Radikale

Bedeutungen (3)

  1. nur während einer Reaktion für extrem kurze Zeit auftretendes Atom oder Molekül mit einem einzelnen Elektron
    Gebrauch
    Chemie
  2. durch Wurzelziehen erhaltene mathematische Größe
    Gebrauch
    Mathematik
    1. Konsonant in den semitischen Sprachen, der (meist zusammen mit anderen Konsonanten) die Wurzel eines Wortes bildet
      Gebrauch
      Sprachwissenschaft
    2. Teil des chinesischen Schriftzeichens, der einen Bedeutungsbereich angibt
      Gebrauch
      Sprachwissenschaft

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Radikal
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?