Ra­ce­mat, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Chemie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Racemat

Rechtschreibung

Worttrennung
Ra|ce|mat
Verwandte Form
Razemat

Bedeutung

Mischung, deren optische Aktivität nicht nach außen sichtbar ist, da sie rechts- und linksdrehende Moleküle in gleicher Menge enthält

Herkunft

zu lateinisch racemus = Traube; das Gemisch wurde zuerst in der Traubensäure entdeckt

Grammatik

das Racemat; Genitiv: des Racemat[e]s, Plural: die Racemate

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?