Quo­rum, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
bildungssprachlich, besonders süddeutsch, schweizerisch
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Quorum

Rechtschreibung

Worttrennung
Quo|rum

Bedeutung

zur Beschlussfähigkeit einer [parlamentarischen] Vereinigung, Körperschaft o. Ä. vorgeschriebene Zahl anwesender stimmberechtigter Mitglieder oder abgegebener Stimmen

Herkunft

lateinisch quorum = deren, Genitiv Plural von: qui = der (Relativpronomen): nach dem formelhaften Anfangswort von Entscheidungen des römischen und mittelalterlichen Rechts

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?