Pütt, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
rheinische und westfälische Bergmannssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Pütt

Rechtschreibung

Worttrennung
Pütt

Bedeutung

Bergwerk, Schacht, Grube (3a)

Beispiel
  • auf dem/im Pütt sein

Herkunft

wohl zu lateinisch puteus = Schacht, Brunnen

Grammatik

der Pütt; Genitiv: des Pütts, Plural: die Pütte, auch: Pütts

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?