Psy­che, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Psyche
Wort mit gleicher Schreibung
Psyche (Eigenname)

Rechtschreibung

Worttrennung
Psy|che

Bedeutungen (2)

  1. Gesamtheit des menschlichen Fühlens, Empfindens und Denkens; Seele (1)
    Herkunft
    griechisch psȳchḗ = Hauch, Atem; Seele
    Gebrauch
    bildungssprachlich, Fachsprache
    Beispiele
    • die kindliche, menschliche, männliche, weibliche Psyche
    • die Psyche von Tätern und Opfern
  2. Herkunft
    (über italienisch psiche <) französisch psyché < spätlateinisch Psyche < griechisch Psychḗ, nach dem Namen der vollendet schönen Gattin des Amor in der Fabel des lateinischen Dichters Apulejus (2. Jahrhundert n. Chr.)
    Gebrauch
    österreichisch veraltet
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?