Pseu­do­lo­gis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Medizin, Psychologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Pseudologismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Pseu|do|lo|gis|mus
Verwandte Form
Pseudolismus

Bedeutung

[männliche] Neigung, durch Fantasieren, Schreiben oder Sprechen besonders über sexuelle Wünsche eine gewisse Befriedigung zu erlangen

Grammatik

der Pseudologismus; Genitiv: des Pseudologismus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?