Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Pro­vi­ant, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Pro|vi|ant

Bedeutungsübersicht

auf eine Reise, Wanderung mitgenommener Vorrat an Lebensmitteln

Beispiele

  • als Proviant dienen belegte Brötchen
  • sich mit Proviant versorgen

Synonyme zu Proviant

Beköstigung, Carepaket, Kost, Lunchpaket, Mundvorrat, Nahrung, Nahrungsmittel, Stärkung, Verköstigung, Verpflegung; (gehoben) Speis und Trank, Wegzehrung; (umgangssprachlich) Futterpaket; (besonders Militär) Marschverpflegung; (Militär veraltet) Futterage; (Soldatensprache) eiserne Ration
Anzeige

Aussprache

Betonung: Proviạnt 🔉

Herkunft

spätmittelhochdeutsch profiant, (niederrheinisch:) profand < altfranzösisch provende, mittelniederländisch provande (bzw. im 15./16. Jahrhundert mitteldeutsch prof[i]ant < älter italienisch provianda), über das Vulgärlateinische < spätlateinisch praebenda, Pfründe

Grammatik

der Proviant; Genitiv: des Proviants, Plural: die Proviante (Plural selten)
Anzeige

Blättern