Pro­ve­ni­enz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Provenienz

Rechtschreibung

Worttrennung
Pro|ve|ni|enz

Bedeutung

Bereich, aus dem jemand, etwas stammt; Herkunft[sland]

Beispiele
  • Flüchtlinge afrikanischer Provenienz
  • Teppiche bester Provenienz
  • die unklare Provenienz (die ungeklärten früheren Besitzverhältnisse) eines Kunstwerks

Herkunft

zu lateinisch provenire = hervorkommen, entstehen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?