Pro­sze­ni­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Proszenium

Rechtschreibung

Worttrennung
Pro|sze|ni|um

Bedeutungen (3)

  1. zwischen Vorhang und Rampe gelegener vorderster Teil der Bühne
    Gebrauch
    Theater
  2. im antiken Theater als Bühne bestimmter Platz vor der Skene
    Gebrauch
    Architektur
  3. Kurzform für
    Proszeniumsloge

Antonyme zu Proszenium

Herkunft

lateinisch prosc(a)enium < griechisch proskḗnion, zu: pró = vor und skēnḗ, Szene

Grammatik

das Proszenium; Genitiv: des Proszeniums, Plural: die Proszenien

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?