Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pro­s­ta­g­lan­din, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: Medizin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: Pros|ta|glan|din
Alle Trennmöglichkeiten: Pro|s|ta|g|lan|din

Bedeutungsübersicht

im menschlichen Körper vorhandene hormonähnliche Substanz mit vielfältiger Wirkung (z. B. als Wehenauslöser, zur Gefäßerweiterung, zur Behandlung bestimmter Augenkrankheiten)

Aussprache

Betonung: Prostaglandin

Herkunft

zu Prostata und lateinisch glans (Genitiv: glandis) = Eichel (2a); die Hormone wurden zuerst in der Samenflüssigkeit und in Geschlechtsdrüsen nachgewiesen

Grammatik

das Prostaglandin; Genitiv: des Prostaglandins, Plural: die Prostaglandine (meist im Plural)

Blättern