Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pro­phe­zei­ung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pro|phe|zei|ung

Bedeutungsübersicht

  1. das Prophezeite; Aussage über die Zukunft; Weissagung
  2. (selten) das Prophezeien

Synonyme zu Prophezeiung

Orakel[spruch], Spruch, Voraussage, Vorhersage, Wahrsagung, Weissagung; (gehoben) Prophetie, Verheißung; (bildungssprachlich) Kosmogramm, sibyllinische Worte; (abwertend, scherzhaft) Kaffeesatzleserei; (veraltet) Vatizinium; (Astrologie) Horoskop; (Fachsprache) Prognose

Aussprache

Betonung: Prophezeiung

Herkunft

mittelhochdeutsch prophēzīunge

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Prophezeiungdie Prophezeiungen
Genitivder Prophezeiungder Prophezeiungen
Dativder Prophezeiungden Prophezeiungen
Akkusativdie Prophezeiungdie Prophezeiungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Prophezeite; Aussage über die Zukunft; Weissagung

    Beispiele

    • seine Prophezeiungen haben sich bewahrheitet
    • düstere Prophezeiungen machen
  2. das Prophezeien

    Gebrauch

    selten

Blättern