Pro­mi­nenz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Prominenz

Rechtschreibung

Worttrennung
Pro|mi|nenz

Bedeutungen (3)

  1. Anzahl von Prominenten [in einem bestimmten Bereich]
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • zur Prominenz gehören
    1. das Prominentsein
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Grammatik
      ohne Plural
    2. prominente (2) Bedeutung
      Gebrauch
      bildungssprachlich, selten
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • er hat die Prominenz dieser Frage erkannt
  2. prominente (1) Persönlichkeiten
    Gebrauch
    veraltend
    Grammatik
    nur im Plural
    Beispiel
    • Autogramme von Prominenzen sammeln

Herkunft

englisch prominence < spätlateinisch prominentia = das Hervorragen

Grammatik

die Prominenz; Genitiv: der Prominenz, Plural: die Prominenzen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?