Pro­jek­ti­ons­re­geln, die

Wortart:
Pluralwort
Gebrauch:
Sprachwissenschaft
Aussprache:
Betonung
Projektionsregeln

Rechtschreibung

Worttrennung
Pro|jek|ti|ons|re|geln

Bedeutung

Regeln zur sukzessiven Ermittlung der Bedeutung eines Satzes aufgrund der semantischen Beziehungen zwischen den Lexemen und Morphemen und der jeweiligen syntaktischen Relationen, wobei jede sprachliche Einheit als Teil einer komplexeren Einheit behandelt wird

Grammatik

Pluraletantum

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?