Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pro­jek­ti­on, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pro|jek|ti|on

Bedeutungsübersicht

    1. (Optik) das Projizieren
    2. (Optik, selten) auf eine helle Fläche projiziertes Bild
    1. (Mathematik, Geografie) das Projizieren
    2. (Mathematik, Geografie) auf eine Ebene projizierte Abbildung eines räumlichen Körpers
    1. (Geografie) das Abbilden von Teilen der Erdoberfläche auf einer Ebene mithilfe von verschiedenen Gradnetzen
    2. (Geografie) auf eine Ebene projizierte Abbildung von Teilen der Erdoberfläche
  1. (bildungssprachlich) das Projizieren; Übertragung von Gefühlen u. Ä. auf andere
  2. (bildungssprachlich) das Projektieren

Aussprache

Betonung: Projektion🔉

Herkunft

lateinisch proiectio = das Hervorwerfen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Projektiondie Projektionen
Genitivder Projektionder Projektionen
Dativder Projektionden Projektionen
Akkusativdie Projektiondie Projektionen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. das Projizieren (1)

      Gebrauch

      Optik

    2. auf eine helle Fläche projiziertes Bild

      Gebrauch

      Optik

      selten

    1. das Projizieren (2)

      Gebrauch

      Mathematik, Geografie

    2. auf eine Ebene projizierte Abbildung eines räumlichen Körpers

      Gebrauch

      Mathematik, Geografie

    1. das Abbilden von Teilen der Erdoberfläche auf einer Ebene mithilfe von verschiedenen Gradnetzen

      Gebrauch

      Geografie

    2. auf eine Ebene projizierte Abbildung von Teilen der Erdoberfläche

      Gebrauch

      Geografie

  1. das Projizieren (3); Übertragung von Gefühlen u. Ä. auf andere

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    die Projektion menschlicher Eigenschaften auf das Tier
  2. das Projektieren

    Gebrauch

    bildungssprachlich

Blättern