Pri­a­pea, die

Wortart:
Pluralwort
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Priapea

Rechtschreibung

Worttrennung
Pri|a|pea

Bedeutung

kurze, geistreiche, obszöne lateinische Gedichte aus dem 1. Jahrhundert n. Chr.

Herkunft

griechisch-lateinisch; nach dem spätgriechisch-römischen Fruchtbarkeitsgott Priapus

Grammatik

Pluraletantum

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?