Preu­ßin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Preußin

Rechtschreibung

Worttrennung
Preu|ßin

Bedeutungen (2)

  1. Einwohnerbezeichnung zu Preußen
  2. weibliche Person, die bestimmte, früher für einen preußischen Untertan (besonders Soldaten oder Beamten) als typisch angesehene Eigenschaften (z. B. Pflichterfüllung, Strenge, Härte gegen sich selbst) besitzt
    Herkunft
    Preuße (2) nach dem ehemaligen Königreich (bis 1918) und Land des Deutschen Reiches (bis 1947) Preußen, das wegen seines Militarismus und seiner straff organisierten, überkorrekten Verwaltung und seines Bürokratismus bekannt war
    Gebrauch
    veraltend

Grammatik

die Preußin; Genitiv: der Preußin, Plural: die Preußinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen