Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Prä­gung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Prä|gung

Bedeutungsübersicht

    1. das Prägen; das Geprägtwerden
    2. Bild, Muster o. Ä., das vertieft oder erhaben in die Oberfläche von geeignetem Material (z. B. Metall, Papier, Leder, Kunststoff) eingeprägt ist
    1. bestimmte Art, in der jemand, etwas geprägt ist
    2. (Verhaltensforschung) das Prägen; das Geprägtwerden
    1. das Prägen; das Geprägtwerden
    2. geprägter Ausdruck

Synonyme zu Prägung

Couleur, Erziehung, Kaliber, Note, Sorte, Stempel

Aussprache

Betonung: Prägung

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Prägungdie Prägungen
Genitivder Prägungder Prägungen
Dativder Prägungden Prägungen
Akkusativdie Prägungdie Prägungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. das Prägen (1); das Geprägtwerden
    2. Bild, Muster o. Ä., das vertieft oder erhaben in die Oberfläche von geeignetem Material (z. B. Metall, Papier, Leder, Kunststoff) eingeprägt ist

      Beispiel

      die Prägung auf der Münze ist unscharf
    1. bestimmte Art, in der jemand, etwas geprägt (2a) ist

      Beispiele

      • durch jemanden, etwas seine Prägung erhalten
      • ein Parlamentarismus westlicher Prägung
    2. das Prägen (2b); das Geprägtwerden

      Gebrauch

      Verhaltensforschung

      Beispiel

      die Prägung des jungen Tieres auf die Mutter
    1. das Prägen (3); das Geprägtwerden
    2. geprägter (3) Ausdruck

      Beispiel

      dieser Ausdruck ist eine Prägung Ciceros, von Cicero

Blättern