Post­ein­gang, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Posteingang

Rechtschreibung

Worttrennung
Post|ein|gang

Bedeutungen (2)

    1. Gebrauch
      Bürowesen
      Grammatik
      ohne Plural
    2. eingegangene Postsendung
      Gebrauch
      Bürowesen
      Grammatik
      meist im Plural
    3. Menge der (in einem bestimmten Zeitraum) eingegangenen Post (3)
      Gebrauch
      Bürowesen
      Grammatik
      Plural selten
  1. Fenster (3) eines E-Mail-Programms, in dem [neu] eingegangene E-Mails angezeigt werden
    Gebrauch
    EDV
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?