Por­ti­un­ku­la­ab­lass, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
katholische Kirche
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Portiunkulaablass

Rechtschreibung

Worttrennung
Por|ti|un|ku|la|ab|lass

Bedeutung

vollkommener Toties-quoties-Ablass, der am 2. August (Weihe der Portiunkula) vor allem in Franziskanerkirchen gewonnen werden kann

Herkunft

nach der Marienkapelle Porziuncola bei Assisi

Grammatik

der Portiunkulaablass; Genitiv: des Portiunkulaablasses

Wussten Sie schon?

Rechtschreibfehler, ade mit der Duden-Mentor-Textkorrektur

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?