Po­ro­krepp, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
besonders früher
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Porokrepp

Rechtschreibung

Worttrennung
Po|ro|krepp

Bedeutung

porige Gummisorte, die zur Herstellung von Schuhsohlen verwendet wird

Herkunft

Kunstwort aus Pore, porös und Krepp

Grammatik

der Porokrepp; Genitiv: des Porokrepps, (Sorten:) Porokrepps und Porokreppe

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?