Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Po­kal, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Po|kal

Bedeutungsübersicht

  1. [kostbares] kelchartiges Trinkgefäß aus Glas oder [Edel]metall mit Fuß [und Deckel]
    1. Siegestrophäe bei sportlichen, nach dem Pokalsystem ausgetragenen Wettkämpfen in Form eines wertvollen Gefäßes
    2. Kurzform für: Pokalwettbewerb

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1880 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu Pokal

Aussprache

Betonung: Pokal🔉

Herkunft

italienisch boccale < spätlateinisch baucalis < griechisch baúkalis = enghalsiges Gefäß

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Pokaldie Pokale
Genitivdes Pokalsder Pokale
Dativdem Pokalden Pokalen
Akkusativden Pokaldie Pokale

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Pokal
    © Oleksandr Moroz - Fotolia.com
    [kostbares] kelchartiges Trinkgefäß aus Glas oder [Edel]metall mit Fuß [und Deckel]

    Beispiele

    • ein silberner Pokal
    • der Wein wurde ihm in einem Pokal kredenzt
    1. Pokal
      © klikk - Fotolia.com
      Siegestrophäe bei sportlichen, nach dem Pokalsystem ausgetragenen Wettkämpfen in Form eines wertvollen Gefäßes

      Beispiel

      einen Pokal stiften, gewinnen
    2. Kurzform für: Pokalwettbewerb

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiele

      • einen Pokal austragen
      • im Pokal gewinnen

Blättern