Plu­ra­lis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Pluralismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Plu|ra|lis|mus

Bedeutungen (2)

    1. innerhalb einer Gesellschaft, eines Staates [in allen Bereichen] vorhandene Vielfalt gleichberechtigt nebeneinander bestehender und miteinander um Einfluss, Macht konkurrierender Gruppen, Organisationen, Institutionen, Meinungen, Ideen, Werte, Weltanschauungen usw.
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • weltanschaulicher, kultureller Pluralismus
    2. politische Anschauung, Grundeinstellung, nach der ein Pluralismus (1a) erstrebenswert ist
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • ein radikaler Pluralismus
  1. philosophische Anschauung, Theorie, nach der die Wirklichkeit aus vielen selbstständigen Prinzipien besteht, denen kein gemeinsames Grundprinzip zugrunde liegt
    Gebrauch
    Philosophie
    Beispiel
    • sie ist eine Vertreterin des [philosophischen] Pluralismus

Antonyme zu Pluralismus

Grammatik

der Pluralismus; Genitiv: des Pluralismus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen