Pimp­fin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Aussprache:
Betonung
Pimpfin

Rechtschreibung

Worttrennung
Pimp|fin

Bedeutungen (3)

  1. kleines Mädchen
    Gebrauch
    österreichisch umgangssprachlich
  2. jüngste Angehörige der Jugendbewegung
  3. weibliches Mitglied des Jungvolks
    Gebrauch
    nationalsozialistisch

Herkunft

zu älter Pumpf, eigentlich = (kleiner) Furz

Grammatik

die Pimpfin; Genitiv: der Pimpfin, Plural: die Pimpfinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?